Unser täglicher Wasserverbrauch

Ein durchschnittlicher Mensch der laufendes Wasser im Haus hat, verbraucht täglich etwa 130L Wasser. Die Wasserversorgungen fördern in der Schweiz pro Jahr rund 1 Milliarde Kubikmeter. Dies entspricht ungefähr dem Inhalt des Bielersees.

 

Hier haben wir eine mögliche Verteilung des Wassers in unserem Haushalt:   Duschen und Baden: 40L= 50,8%

                 Toillette                    : 35L= 44,45%

                 Waschen                  : 16L= 20,32%

                 Körperpflege            : 11L= 13,97%

                 Spühlmaschine         : 10L= 12,7%

                 Wohnung putzen      : 9L  = 11,43%

                 Essen und Trinken   : 6L  = 7,62%

      

      

 

Hier sieht man unseren Wasserverbrauch in einem Diagramm dargestellt. Es sind nicht ganz die selben Zahlen aber die Aufteilung ist sehr ähnlich.

Andere Länder und ihr Wasserverbrauch:

Das Trinkwasser ist sehr unregelmässig auf der Erde verteilt.Darum ist es verständlich das die Menschen die viel Wasser haben auch mehr verwenden. Trotzdem ist es erschreckend wenn man weiss das jeden Tag Menschen verdursten und andere verschwenden wertvolles Trinkwasser.

Hier ist eine Auflistung vom Tagesverbrauch pro Person in verschieden Ländern:

 

   USA: 300-400 L            Österreich/Dänemark: 145 L

   Japan: 278 L                 Deutschland: 129 L

   Schweiz: 130-220 L       Belgien: 122 L

   Schweden: 188 L           Indien/teile Afrikas: 20-25 L

 

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat errechnet, dass mindestens 25l/Kopf/Tag zum Trinken, Kochen und für den Bedarf nötig sind.